Der Flugplatz - Verein

Der  Verein "Flugplatz e.V. - Bad Gandersheim" ...

... stellt ein historisch gewachsenes Konglomerat von Einzelvereinen dar.

Das sind:

LSV- Bad Gandersheim

LSV-Alfeld ("Thermik")

LSV-Seesen

MFC-Bad Gandersheim

SFC-Gandersheim-Seesen.

Historisch gesehen gab es zwar immer wieder Bestrebungen einen Gesamtverein mit entsprechenden Fachgruppen (so wie im MFC) zu schaffen. Dies scheiterte in den vergangenen 40 – 50 Jahren jedoch immer wieder an den sehr unterschiedlichen Vorstellungen, fliegerischen Schwerpunkten und  Zielsetzungen  in den einzelnen Mitgliedsvereinen. 

So ist der LSV-Gandersheim ein reiner Segelflugverein, der auf eine lange historische Entwicklung zurückblickt. Der früher ebenfalls in Bad Gandersheim ansässige Verein "Göttinger Akaflieg" ist seit 01.01.2011 mit dem gemeinnützigen Luftsportverein Bad Gandersheim e.V. verschmolzen. Der daraus entstandene Verein Luftsportverein Bad Gandersheim e.V. führt den Segelflugsport für den allgemeinen Hochschulsport der Universität Göttingen weiter. Im Vorstand des Flugplatzverein ist der Verein mit einer Position vertreten (siehe unten).

Der LSV-Alfeld (Thermik) ist ebenfalls ein reiner, recht aktiver Segelflugverein, der nach einer langjährigen Odyssee, die den Verein vom Ith über Alfeld schließlich nach Bad Gandersheim führte bei uns ein dauerhaftes Zuhause fand. Leider fehlt es dem Verein - so der Vorsitzende - an engagiertem Nachwuchs, der bereit wäre im "Flugplatz-Verein" aktiv die Belange und das  Mitbestimmungsrecht des LSV-Alfeld zu vertreten. Im Vorstand des "Flugplatzvereins e.V." ist der LSV-Alfeld leider nicht vertreten.

Der SFC-Gandersheim-Seesen ist zur Zeit der größte Verein am Platz. Dies verdankt er vor allem seiner Motorflugschule, wodurch der Verein einen beinahe kommerziellen Anschein erwecken könnte. Er  hat aber auch UL-Piloten und ist Betreiber einer AVGAS-Tankstelle. Aufgrund seiner hohen Mitgliederzahl dominiert er den Vorstand des Flugplatz-Vereins und damit maßgeblich die Entscheidungen des Flugplatz-Vereins.

Der LSV-Seesen ist der kleinste Verein. Er betreibt ein UL-Flugzeug und tritt sehr zurückhaltend und individuell auf.

Im Vorstand des "Flugplatzvereins e.V." ist der LSV-Seesen leider nicht vertreten.

Unser MFC (Motorfliegerclub Bad Gandersheim) hat eine ca. 50 Jahre alte Vereinsgeschichte. Der Verein weist eine stetig wachsende Mitgliederzahl auf (zur Zeit ca 40 aktive und passive Mitglieder).

Der MFC beherbergt Piloten und Haltergemeinschaften mit eigenen Motorflugzeugen, Ultraleichtflugzeugen, Motorgleitschirmen und hat außerdem eine sehr aktive und eindrucksvolle Modellfluggruppe.

Der MFC ist der einzige Verein, der mit 36 € Jahres(!)-Beitrag fast keinen Mitgliedsbeitrag und keine Arbeitsstunden für den eigenen Verein verlangt. Im Gegenzug ist jeder für sein Fluggerät selbst verantwortlich.

Im Vorstand des "Flugplatzvereins e.V." ist der MFC Bad Gandersheim leider nicht vertreten.

Flugplatz e.V.jpg

Meet The Team

Vorstand_01.01.jpg