Unsere Beiträge zur Landesgartenschau 2022  in Bad Gandersheim

Projekt 1: Logo der Landesgartenschau auf 120 x 120 Metern der Flugplatzfläche

K.-P-Sorge beim Vermessen der Linien.JPG
Klaus-Peter Sorge legt die Messpunkte fest
DJI_0026_korrigiert_ohne Springerkreis_A
DSC02050.JPG
Cornelius Huber und Ernst Biskup übertragen den Entwurf auf den Flugplatz und mähen das Logo aus.
Projekt 2: Willkommens-Blütensträuße an der Landebahn
DO27 mit Osterglocken.JPG
Foto: Georg Brethauer
Projekt 3: "Der Osmanische Blütenturm".
DSC02213.JPG
IMG_1501.jpg
Gebaut und bepflanzt von Yasar Öztel und Cornelius Huber. 
Geplant war zunächst ein"Blütenturm" zur Verschönerung des Aussenbereiches der Tower-Gaststätte. 
Der Blütenturm wurde dann jedoch von seinem ursprünglich geplanten Standort an den Hangar 1 versetzt und noch einmal neu bepflanzt.

Projekt 4: "Das Willkommens-Transparent".
Geplant ist ein großes Transparent an der Außenfassade des Towers. Hierdurch werden unsere Besucher auf die Landesgartenschau aufmerksam gemacht.
Wir haben zunächst einmal ein kleines Transparent ("Wachsende Vorfreude") erhalten, das wir am Towerzaun befestigt haben.

Vorfreude.JPG
Projekt 5: "Der blühende Gartenzaun".
Durch den Einsatz der Arbeitsgruppe Handwerk des Fördervereins der Landesgartenschau erhält der Flugplatz eine blühende Zaunbepflanzung am Tower.
Die Gäste können kommen!

 
PHOTO-2021-06-05-16-47-11.jpg
PHOTO-2021-06-05-16-47-08.jpg
PHOTO2-2021-06-05-16-47-10.jpg

von Links: Karin und Werner Habenicht, Rudi Westphal, Rudolf Franke, Dr. Klaus-Dieter Berling mit Enkel Tom, Dr. Rolf Holbe, Arne Dörries, Dr. Cornelius Huber

Foto: Eckhard Froböse.